Freitag, 18. Dezember 2015

~Reconciliation Pie~

Dieser Pie hat sicher einen ganz bestimmten Grund, dass er den Namen "reconciliation" pie trägt. Allerdings bin ich im Netz auf nichts genaueres zum Ursprung gestoßen.
Leider. Denn es hätte mich 
schon seeehr interessiert.

Ich vermute, dass es vielleicht mit der Vesöhnung nach dem Pastry War, der im Nov 1838 begann, zuzammenhängt.
Damals hatten Mexiko und Frankreich aufgrund einer Beschwerde des Bäckers Remontel Differenzen.
Der Bäcker hatte einen Schaden an seinem Geschäft in Mexiko erlitten und nach seiner Nachricht an Frankreich, wurde von Mexiko der, für damalige Verhältnisse sehr hohe Betrag, von 600 000 Pesos gefordert.
Mexiko weigerte sich diesen zu zahlen und somit stationierten sich französische , um die mexikanischen Handelsruten zu blockieren.
Daraufhin schmuggelten die Mexikaner Güter mithilfe von Texas.
Somit besteht hier der Zusammenhang zwischen dem Pastry War und eventuell der Reconciliation Pie.
Der Krieg endete jedenfalls damit, dass mithilfe des UK eine diplomatische Lösung, doch noch möglich war und Mexiko die 600 000 Pesos bezahlte.

Also wie immer, viel Trouble um nichts..sie hätten sich bestimmt viel Geld erspart wenn sie es gleich gezahlt hätten, abgesehen von den Menschen, die deswegen starben.

Ganz egal welchen historischen Hintergrund dieser Pie auch hat, er is wirklich lecker.
Es gibt verschiedene Varianten, aber sehr ähblich und ich finde dieses Rezept, welches ich getestet habe, ist perfekt.
Also probiert es einfach mal aus:



Wie immer im Originaltext, falls ihr Hilfe braucht, schreibt mir einfach :)

~Reconciliation Pie~

3 apples
1/2 Cup Sour Cream
1 Tbsp. Cognac

1 tsp grated lemon peel
2 tbsp dark brown sugar
1 tbsp cornstarch

For Meringue:
2 eggwhites at room temperature
1/8 tsp each of salt and cream of tartar

1/2 cup finely chopped pecans
1 tsp Congnac
1/3 cup sugar

Preheat Oven to 300 degrees.
Peel, core and slice apples and add grated lemon peel, cognac and sour cream.

Mix brown sugar and cornstarch well and stir into the fruit mixture and put into an unbaked 9-inch pie shell (ich habe wieder dieses Rezept genommen - aber die Mengen bitte)

For meringue beat egg whites with salt and cream of tartare until frothy.
Continue beating while adding the white sugar and until the whites are stiff and stand in peaks.
Mix in the cognac and the nuts and pile the mixture over the fruit.


Place the pie plate on a cookie sheet and and bake for 1 hour and 10 minutes.

Es ist nicht schwer und relativ schnell gemacht :)

Gutes Gelingen und lasst euch den Pie schmecken!
Bis bald,
Eure Verena

Keine Kommentare:

Kommentar posten